USB 3.1 Gehäuse, C Anschluss

 

Akitio Thunderbolt

Hier finden Sie alle Produkte mit USB 3.1 Gen. 2 und oder auch mit USB C Anschluss.

DINIC und Akitio USB 3.1 Gen.2 Gehäuse


Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln) Seiten:  1 
 DINIC SK-2500 2,5 USB 3.1 Gehäuse Produktinfo: DINIC
 Typ C USB 3.1 für SATA HDD/SSD inkl. Kabel
  Art.-Nr.: MP-SK2-UC Preis nach Login
Bestand: 210 Stück
Lieferzeit: ca. 1 Tag
 
 AKiTiO Neutrino Bridge Einbaurahmen 2,5 auf 3,5 Produktinfo: AKiTiO
 für 2,5 HDD/SDD auf S-ATA und USB 3.1 Gen. 2
  Art.-Nr.: MP-NB-U Preis nach Login
Bestand: 29 Stück
Lieferzeit: ca. 1 Tag
 
 AKiTiO SK-2520 U3.1 2x 2,5 Zoll, USB 3.1 Gen. 2 Produktinfo: AKiTiO
 Hardware RAID 0, 1, Spanning, Non-RAID
  Art.-Nr.: MP-SK2520 Preis nach Login
Bestand: 11 Stück
Lieferzeit: ca. 1 Tag
 
 AKiTiO NT2 3.1 3,5 2-fach USB 3.1 Gen. 2 Gehäuse Produktinfo: DINIC
  1x USB C, Hardware RAID 0/1
  Art.-Nr.: MP-NT2-U31C Preis nach Login
Bestand: 28 Stück
Lieferzeit: ca. 1 Tag
 

Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln) Seiten:  1 

Auch erhältlich: USB 3.1 Typ C Kabel und Adapter

 

DINIC Retail

Keine halben Sachen!

Der neue USB 3.1 Standard stellt eine Reihe technischer Innovationen für den Universal Serial Bus (USB) bereit.
Die sichtbarste Veränderung ist der symmetrische Typ-C Stecker, der eine einfache und stressfreie Anwendung verspricht. Superspeed (Gen. 1) mit 5 GBit/s und SuperSpeedPlus (Gen. 2) mit 10 GBit/s sorgen für eine rasche Datenübertragung.
Neben der Übertragung von USB-Signalen stehen noch weitere Leitungen für beispielsweise DisplayPort oder PCIe zur Verfügung. Ein schnelles Laden verspricht Power Delivery (PD) mit einer Leistung von bis zu 100 Watt (5 bis 20 V / 5 A).
Nicht nur die angeschlossenen Geräte am USB-Bus, sondern auch die eingesetzten Kabel und Adapter, können miteinander kommunizieren und sich so optimal aufeinander abstimmen. Hierdurch kann etwa die benötigte Stromversorgung eines Gerätes oder die zusätzliche Übertragung eines Monitorsignals zwischen den Geräten ausgehalten werden.
Für dieser Neuerungen sind Datenkabel und Adapter mit Chipsätzen notwendig. Hierbei gilt: Kabel ist nicht gleich Kabel! Denn, ein USB-Kabel mit Typ-C Stecker ist noch keine Garantie für eine schnelle Datenübertragung, alternative Betriebsmodi und Protokolle (z. B. DisplayPorta).
Die Spezifikation erlaubt unter anderem auch Typ-C Stecker in Verbindung mit USB-2.0-Kabel, d. h. einem Kabel ohne Vollbelegung und oft auch ohne Chip. Dies kann dazu führen, dass Daten auffallend lahm übertragen werden oder Geräte nur langsam oder evtl. überhaupt nicht laden.

Hier geht DINIC keine Kompromisse ein! Unsere Datenkabel und Adapter gehören ausschließlich zur 2. Generation von USB 3.1 und verfügen über einen Chipsatz zur Aushandlung des Betriebsmodus.