Aktuelle Lage

 

30.03.2020 Eingeschränkter Außendienst

Sehr geehrte Damen und Herren!
 
Die Auswirkungen der Corona Pandemie ziehen hierzulande immer weitere Kreise. Das öffentliche Leben wird immer mehr zum Erliegen gebracht.
In der aktuellen Situation ist es schwer, Dinge, die bisher selbstverständlich waren, einfach so fortzusetzen.
Für uns als MAG GmbH hat es in dieser Situation höchste Priorität, die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie einen möglichst strukturierten Arbeitsbetrieb sicherzustellen, um so für Sie als Kunde so lang wie möglich handlungsfähig zu bleiben und die Warenversorgung Ihrer Märkte so lang wie möglich aufrecht zu erhalten.
 
Damit das Risiko einer Infektionsgefahr für Ihre und unsere Mitarbeiter so gering wie möglich gehalten wird, schränken wir deshalb in der aktuellen Situation die Außendienstbetreuung stark ein und hoffen, damit auch unseren Teil zur Verlangsamung der Ausbreitung des Corona Virus beitragen zu können.
 
Um eine optimale Warenversorgung weiterhin sicherzustellen, sind wir auf die Unterstützung Ihrer Mitarbeiter in den Märkten angewiesen. Wenn diese per MDE im regelmäßigen Turnus bestellen, müssen Sie nicht auf Umsatz verzichten.
 
Der Vertrieb ist aktuell in vollem Umfang weiterhin für Sie da. Ob per Mail, per Fax oder per Telefon sind wir montags-freitags von 08:30 bis 17:00 Uhr für Sie erreichbar. Bestellungen bis 16 Uhr kommen in der Regel am Folgetag zur Auslieferung. 
 
Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis, die partnerschaftliche Zusammenarbeit und zählen auf Ihre Unterstützung in diesen für uns alle schwierigen Zeiten.

Bleiben Sie gesund!!
Ihr MAG Team
 
 

27.03.2020 Corona-Virus und seine Auswirkungen auf die MAG-Produktion und Logistik in China

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Produktion in China liegt immer noch bei nur 30 %, was in Bezug auf die Lieferzeiten bedeutet, dass das, was früher 13 Wochen Tür zu Tür mit Seefracht war, jetzt 20 Wochen dauert. Dies ist nur ein Beispiel, einige unserer Fabriken haben eine Lieferzeit von 6-7 Monaten.
Die Alternative ist der Versand per Luftfracht, was die Lieferzeit in unserem Beispiel auf ca. 13 Wochen reduziert. Dies war schon immer eine sehr teure Methode, und in den letzten 3 Wochen haben sich die Preise fast verdoppelt. Die Situation ist so unwägbar, dass wir nicht einmal Preise im Voraus nennen können, da diese sich täglich ändern.
Wir liefern Kabel für die medizinische Industrie, die Maschinen für die Messung physiologischer Indikatoren, die Diagnostik, die Herstellung von Arzneimitteln und alle Arten von Testgeräten baut. Wir beliefern die Notfalldienste, die chemische Industrie und die Lebensmittelindustrie, die alle für das weitere reibungslose Funktionieren der Gesellschaft in einer so kritischen und einzigartigen Zeit von wesentlicher Bedeutung sind. Wir geben diesen Bereichen Vorrang, aber das bedeutet nur eine Beschleunigung der Produktion um Tage statt um Wochen, denn wenn die Grundmaterialien nicht zur Verfügung stehen, können wir nichts bauen.
Seien Sie versichert, dass alle unsere Lieferanten, Dienstleister und das MAG-Team sich darum bemühen, die Lieferkette zu beschleunigen und zu optimieren. Wir stehen in ständigem Dialog mit allen Beteiligten und sind überzeugt, dass ein sachlicher, ruhiger und rücksichtsvoller Umgang miteinander die aktuellen Probleme mildern, wenn vielleicht auch nicht komplett lösen wird.

Bleiben Sie gesund
Nicholas East Geschäftsführer

Zurück